Darbieten

Es ist wichtig für die künftige Einsatzbereitschaft der KursteilnehmerInnen, dass die Darbietungen der vorgestellten Materialien mit originalem Material geübt werden. Während dieser Zeit werden die KursteilnehmerInnen von geschulten Fachkräften betreut.

 

 

Beobachten, Hospitationen

Beobachten ist eines der wichtigsten Elemente der Montessori-Pädagogik. Der Kurs enthält deshalb Hospitationen in Montessori-Klassen, welche nur dem gezielten Beobachten der Kinder gewidmet sind.

 

Lehrpraktika

Bevor die zukünftige Lehrkraft die Aufgabe in der Schulklasse übernimmt, muss Gelegenheit gegeben sein, das Darbieten des Materials und andere Lehraktivitäten in einer abgesicherten Situation zu üben. Der Kurs beinhaltet darum Lehrpraktika mit Kindern in einer Montessori-Klasse.

 

Arbeitsbücher

Alle Lektionen in einem AMI-Kurs werden von den KursteilnehmerInnen niedergeschrieben und in sogenannten Alben gesammelt. Diese werden  von einem Montessori-Pädagogen gelesen und korrigiert. Die Alben dienen der Lehrkraft zur Vorbereitung für die Arbeit mit den Kindern.

 

Prüfung

Der Kurs schliesst mit einer Prüfung ab. Für den schriftlichen Teil werden die Aufgaben von AMI gestellt, der mündlich-praktische Teil findet unter dem Vorsitz einer Prüferin oder eines Prüfers statt, welche von AMI bestellt werden.

 

Kurssprache

Die Vorlesungen werden in deutscher oder englischer Sprache gehalten und in die jeweilig andere Sprache übersetzt.