AMI Kinderhauskurs 3 – 6

FlyerLink
Anmeldeformular
Link

Das Ziel des AMI Montessori Ausbildungskurses ist Erwachsene auf die Aufgabe vorzubereiten, Kindern zu helfen, ihr volles menschliches Potenzial zu entwickeln. Es liegt in der Verantwortung der Montessori Lehrkraft, ein Lernumfeld zu schaffen, das dem Kind dazu dient, sein Wissen durch eigenes Entdecken und Forschen in allen Fachgebieten zu erweitern.

Freiheit in der Auswahl der Tätigkeit entfacht eine Lernfreude, die das Kind auch im späteren Leben nie mehr verliert.

Altersgemischte Gruppen erlauben den Kindern soziale Zusammenhänge der Gesellschaft in ener Atmosphäre kooperativen Lernens zu erfahren. Dies entspricht Dr. Maria Montessoris Vision der „Erziehung zum Frieden“.

Der Kurs ist durch AMI anerkannt. Die Richtlinien des Kurses und die Bedingungen, nach welchen den TeilnehmerInnen am Ende des Kurses ein international anerkanntes Diplom ausgehändigt wird, richten sich nach den Erfordernissen der AMI.

Für die Arbeit in einer Montessori-Einrichtung ist in der Regel auch eine staatlich anerkannte pädagogische Ausbildung erforderlich.

Kursinhalte

Die Vorlesungen beruhen auf dem grundlegenden Konzept der Montessori-Pädagogik als „Hilfe zum Leben“. Die Kursinhalte bestehen aus:

Montessori Philosophie:

  • Entwicklung des Kindes
  • Aufbau der menschlichen Persönlichkeit
  • Gesetzmässigkeiten des psychologischen Wachstums
  • die aufeinanderfolgenden Phasen der Entwicklung und deren Charakteristika

Montessori Theorie:

  • die Rolle und Haltung der Montessori Lehrkraft
  • die Vorbereitung der Montessori Umgebung
  • Studium über die Entwicklung des Potenzials jeden Kindes

Begleitete Praxis

Die Studierenden haben die Möglichkeit durch ihre eigene Erfahrung und Fragen, den Gebrauch der Montessori Materialien selbst zu entdecken. 

Begleitetes Tutorium

Durch einen regen Austausch von Ideen werden die Studierenden ermutigt, Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen.

Schriftliche Aufgaben

Die Studierenden verfassen persönliche Aufzeichnungen, die das Montessori Material und dessen Gebrauch beschreiben. Zusätzlich erstellen sie ein Beobachtungsjournal und weitere schriftliche Aufgaben, die im Kurs verlangt werden.

Kurssprache

Der Kurs findet in deutscher und englischer Sprache statt.

Montessori Material

Montessori schuf durch ihre Beobachtung und Forschung spezielle Materialien, um das Kind in der Entwicklung seiner natürlichen Fähigkeiten zu unterstützen.

Übungen zum täglichen Leben
Aktivitäten, die dem Kind  zur Selbständigkeit verhelfen und seine soziale Entwicklung unterstützen.

Sinneserfahrungen
Möglichkeiten, seine Umwelt zu erkunden, seine Intelligenz und seine kognitiven Fähigkeiten zu entwickeln.

Sprache
Ein einzigartiges System, zur Sprachentwicklung, das Schreiben und Lesen beinhalten

Mathematik
Ein spannender und origineller Weg, das Kind auf grundlegende mathematische Konzepte vorzubereiten.

Kultur
Erforschen von kulturellen Schätzen in der Umgebung des Kindes.

Kursdaten

Wir freuen uns, Ihnen ab Herbst 2019 den AMI Montessori-Kurs für die Lehrperson des 3- bis 6-jährigen Kindes in Zürich anbieten zu können.

Marja-Leena Tyrväinen wird den Kurs leiten. Kurssprache wird Englisch sein. Alle Veranstaltungen werden auf Deutsch übersetzt werden.

Kursdaten*

Modul 1 23.09. – 11.10.2019
Modul 2 24.02. – 27.03.2020 
Modul 3 20.07. – 07.08.2020
Modul 4 05.10. – 30.10.2020
Modul 5 08.03. – 09.04.2021

* Änderungen vorbehalten.

Stundenplan

Der Stundenplan sieht die Anwesenheit von Montag-Freitag von

                                       08:30 – 16:30 Uhr vor.

In den Schulwochen zwischen den Modulen müssen Hospitationen und Lehrpraktika eingeplant werden.

Hospitationen                    90 Stunden               ca. 3-4 Wochen

Lehrpraktika                    120 Stunden               ca. 3-4 Wochen

Dies kann in Absprache mit der Kursleitung zu Zeiten erfolgen, welche die KursteilnehmerInnen individuell wählen. Über die Zulassung einer Schule als Hospitations- und Praktikumsort entscheidet die Kursleitung.

Kurskosten

Kursgeld         CHF
Anmeldegebühr      500.00
Kinderhauskurs 10’500.00
Prüfungsgebühr      800.00

Kursort

Seestrasse 109
CH-8002 Zürich
Beschreibung

Aufnahmebedingungen

Studierende sollten mindestens 18 Jahre alt sein.

Aufnahmekriterien:

  • ein Abschluss als Kindergärtnerin
  • eine abgeschlossene Berufslehre
  • Matura
  • ein Hochschulstudium als Kindergarten- oder  Primarschullehrkraft
  • einen anderweitigen Hochschulabschluss

Der Kurs ist von speziellem Interesse für:

  • diejenigen, die entweder mit Kindern in den ersten sechs Lebensjahren arbeiten oder planen zu arbeiten
  • Lehrkräfte
  • Betreuungspersonen
  • Psychologen
  • Therapeuten
  • Krankenschwestern

Der Kurs ist auch an Menschen gerichtet, die mit hochbegabten Kindern oder Kindern mit speziellen Bedürfnissen arbeiten. 

Reisen, Unterkunft

Für Reisen, Unterkunft und Verpflegung fallen zusätzliche Kosten an. Auf Anfrage ist eine Liste mit Unterkunftsmöglichkeiten erhältlich.